Newsletter abonnieren




DSTTP: Aktuelles

27.04.2016 DSTTP veröffentlicht neues Thesenpapier zur Ausrichtung der Solarthermie-Forschung

Am 19. April 2016 präsentierte der DSTTP-Beirat ein neues Thesenpapier. Aufgeführt werden dabei...

[mehr]
23.04.2015 DSTTP präsentiert sich auf den Berliner Energietagen - Gebäude- und Quartierslösungen als Schwerpunktthema am 28.04.15

Solarthermie in Gebäuden und Quartieren – Von der Forschung in die Praxis Bei diesem Thema zeigt...

[mehr]
 

3. Solarthermie-Technologiekonferenz, 30./31. Januar 2013

"Innovation & Technik nah am Markt - praktische Beiträge der Solarthermie zur Energiewende"

Die 3. Solarthermie-Technologiekonferenz ist Innovations- und Austauschforum und soll die Chancen der Technologieentwicklung im Wärmemarkt vorstellen und Akteure und Interessenten zusammenbringen.

Die Konferenz knüpft an die erfolgreiche Arbeiten der DSTTP und die beiden vorangegangenen Konferenzen an. Ziel ist es, auf einzelne Anwendungsgebieten die Einsatzmöglichkeiten und Beiträge der Solarwärme zur Lösung der Energiepreiskrise und des Energiebedarfs aufzuzeigen.

Die Solarthermie-Technologiekonferenz widmet sich folgenden Fragen:
•    Welchen Beitrag kann die (Solar-)Wärmetechnologie zur Energiewende leisten?
•    Welche Möglichkeiten bestehen fĂĽr Unternehmen und Forscher die Solarwärmetechnologie voranzubringen und weiter am Markt zu etablieren?
•    Mit welchen neuen, innovativen Technologien und Projekten wird  Solarthermie am schnellsten als Standardtechnologie positioniert?
•    Wie können Forschungsergebnisse erfolgreich in praxistaugliche Innovationen mĂĽnden?
•    Wie erfolgt strategische Solarthermie-Forschung bei unseren Nachbarländern?

Zum Konferenzprogramm

Ziele der Konferenz

Die Konferenz soll:

  • die Entwicklungspotenziale und Perspektiven der Solarthermie aufzeigen
  • Produktinnovationen in der Solarthermie-Industrie der vergangenen Jahre beispielhaft präsentieren
  • Produkt- und Forschungsideen vorstellen
  • Vorhandene Forschungskapazitäten aufzeigen
  • Den Austausch zwischen Forschung, Industrie und Dienstleistern verstärken
  • Innovationsprozesse in der Solarthermie beschleunigen helfen

Teilnehmer

Die Konferenz richtet sich an folgende Gruppen:

  • Industrie aus den Bereichen Solarthermie, Heizung und KĂĽhlung, Bau, Dach und Fassaden, Produktionstechnik, Chemie, Materialien etc.
  • Forschungsinstitute, Universitäten und andere F & E-Anbieter
  • Dienstleister aus dem Bereich Finanzierung, Beratung und Innovationsentwicklung
  • Politik und Multiplikatoren im Bereich Forschung & Entwicklung

Organisatoren

Goldsponsoren

                         

Bronzesponsor

Kooperationspartner

Medienpartner

empfehlen  Empfehlen    drucken   Drucken