DSTTP: Aktuelles

03.05.2017 SOLARTHERMIE BEWEIST GROSSEN BEITRAG ZUR ENERGIEWENDE

Berlin, den 3. Mai 2017 ‚Äď Die Deutsche Solarthermie-Technologie Plattform (DSTTP) hat im Rahmen der...

[mehr]
04.04.2017 Erfolgreiche Solarwärmekonzepte bei den Berliner Energietagen 2017

Unter der √úberschrift ‚ÄěSolare W√§rmewende: L√∂sungen f√ľr Geb√§ude, Quartiere und Industrie‚Äú gestaltet...

[mehr]
 

Konferenzprogramm, Mittwoch, 30. Januar 2013 (13:00 bis 22:00 Uhr)

Programmheft                          

12:00 Uhr: Registrierung

               

13:00 Uhr: Begr√ľ√üung

Prof. Dr. Klaus Vajen, Universität Kassel,
Tagungsleitung

13:10 Uhr: W√§rmemarkt ‚Äď quo vadis? Geht die Energiewende am W√§rmemarkt vorbei?

Sitzungsleitung: Ralf Köbbemann-Rengers, Bosch Thermotechnik GmbH

‚ÄěBedeutung der regenerativen W√§rme f√ľr die Energiewende‚Äú
Berthold Goeke, Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

Mit welcher Strategie k√∂nnen deutsche Hersteller und Handwerker national und international die Solarw√§rme technologisch und marktnah voranbringen? 
Dr. Bernd Hafner, VIESSMANN Werke GmbH & Co.

‚ÄěAusgew√§hlte Forschungshighlights‚Äú in Kurzvortr√§gen zu exemplarischen Vorhaben (je 5 Min.) zu den Themen:

  • Sonnenkollektoren, Dr. Federico Giovannetti, ISFH
  • Thermische Energiespeicher, Dr. Andreas Hauer, ZAE
  • Solare K√ľhlung, Dr. Hans-Martin Henning. Fraunhofer ISE
  • Solare Prozessw√§rme, Prof. Dr. Klaus Vajen, Universit√§t Kassel
  • SolarAktivH√§user, Dr. Harald Dr√ľck, ITW Universit√§t Stuttgart

    14:40 Uhr: Kaffeepause

                             

    15:00 Uhr: Innovationsforum Kollektoren- und Speichertechnologie

    Sitzungsleitung: Prof. Dr. Wilfried Zörner, Hochschule Ingolstadt

    Hinweis: Die Inhalte der Innovationsforen werden mittels Kurzvorträgen (Dauer ca. 4 min) präsentiert.

    Link zur Vortragsliste Innovationsforum (vorläufige Anordnung als pdf-Dokument)

    16:30 Uhr: Kaffeepause mit Besichtigungsmöglichkeit der Poster

                                          

    17:00 Uhr: Implulsvortrag: Stromsparen durch Solarthermie

    Beispiele aus Haushalt, Gewerbe und Industrie

    Helmut Jäger, Solvis & CoKG

    17:20 Uhr: Start-Up-Forum

    Sitzungsleitung: Dr. Karin R√ľhling, Technische Universit√§t Dresden

    Je 10-min√ľtige Pr√§sentation junger Unternehmen mit innovativen Produkten oder Gesch√§ftskonzepten f√ľr den (Solar-)W√§rmemarkt

    Link zu der Vortrags√ľbersicht des Start-Up-Forums (vorl√§ufige Anordnung als pdf-Dokument)

    18:30 Uhr: Pause mit Besichtigungsmöglichkeit der Poster

    19:00 Uhr: Festvortrag

    Mehr erfolgsorientierte F&E zu erneuerbaren Energien - Pl√§doyer f√ľr mehr Methodik und strategisches Vorgehen‚Äú

    Prof. Dr. Eberhard Jochem,
    Fraunhofer-Institut f√ľr System- und Innovationsforschung ISI

    20:00 Uhr: Abendbuffet und Ausklang

                                                                

    Konferenzprogramm, Donnerstag, 31. Januar 2013 (9 - 14 Uhr)

                          

    8:00 Uhr: Registrierung der Teilnehmer

    9:00 Uhr: Impulsvortrag: Solare Nah- und Fernw√§rme ‚Äď ist die Marktentwicklung in D√§nemark ein Vorbild f√ľr Deutschland?

    Dirk Mangold, Solites GmbH

    9:20 Uhr: Innovationsforum Neuartige Systeme und komplexe Technologien

    Sitzungsleitung: Prof. Dr. Volker Wittwer, Fraunhofer Institut f√ľr Solare Energiesysteme

    Hinweis: Die Inhalte der Innovationsforen werden mittels Kurzvorträgen präsentiert.

    Link zur Vortragsliste Innovationsforum (vorläufige Anordnung als pdf-Dokument)

    10:30 Uhr: Kaffeepause (15 min)

                           

    12:00 Uhr: Kaffeepause

                    

    12:30 Uhr: F&E-F√∂rderung f√ľr die Solarthermie in Deutschland und Europa

    Sitzungsleitung:  J√∂rg Mayer, Bundesverband Solarwirtschaft e.V.

    Forschungsförderung des Bundesumweltministeriums im Kontext des 6. Energieforschungsprogramms auf dem Gebiet der Niedertemperatusolarthermie
    Kerstin Kr√ľger, Projekttr√§ger J√ľlich Gmbh

    F&E-Forschungsförderung durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt
    Dr. Roland Digel, Deutsche Bundesstiftung Umwelt

    EU-Forschungsf√∂rderung f√ľr Firmen in Deutschland
    Dr. Degenhard Peisker, EU-Kontaktb√ľro, Forschungszentrum J√ľlich GmbH

    13:05 Uhr: F&E-Förderung in Europa

    Solarw√§rmeforschung und Strategien in √Ėsterreich
    Theodor Zillner, Bundesministerium f√ľr Verkehr, Innovation und Technologie, √Ėsterreich

    Solarthermie-Forschung auf europäischer Ebene

    Gerhard Stryi-Hipp, Pr√§sident European Technology Platform on Renewable Heating & Cooling / Fraunhofer Institut f√ľr Solare Energiesysteme

    13:40 Uhr: Konferenzabschluss

    Prof. Dr. Klaus Vajen, Universität Kassel

    13:50 Uhr: Networkingmöglichkeiten bei leichtem Snack

                       

    Organisiert von:

                     

    Goldsponsoren

                   

    Broncesponsor

    Gefördert von:

                                  

    Unterst√ľtzer:

    empfehlen  Empfehlen    drucken   Drucken