DSTTP: Aktuelles

04.04.2017 Erfolgreiche Solarwärmekonzepte bei den Berliner Energietagen 2017

Unter der √úberschrift ‚ÄěSolare W√§rmewende: L√∂sungen f√ľr Geb√§ude, Quartiere und Industrie‚Äú gestaltet...

[mehr]
22.12.2016 DSTTP veröffentlicht neues Wärme-Strategiepapier 2020+

Die Wärmestrategie 2020+ fasst die bereits geleisteten und kurzfristig bis zum

Jahr 2020...

[mehr]
 

Hauptforum 1: Solarthermie erobert die Wärmeversorgung - Bedeutung von Forschung und Technologieentwicklung

Perspektiven der Solarthermie aus Sicht der Bundesregierung
Reinhard Kaiser, Bundesumweltministerium

Solarthermie-Technologieplattformen als Entwicklungsbeschleuniger
Gerhard Stryi-Hipp, Europäische und Deutsche Solarthermie Technologieplattform

Die spannendsten Forschungsthemen im Bereich Solarthermie
Dr. Harald Dr√ľck, Institut f√ľr Thermodynamik und W√§rmetechnik Stuttgart

Übersicht Solarthermie-Forschungsaktivitäten in Deutschland
Prof. Volker Wittwer, Fraunhofer Institut f√ľr Solare Energiesystems

Solarthermie-Innovationen aus der Industrie
Helmut Jäger, Bundesverband Solarwirtschaft e.V.

Hauptforum 2: Forschungsschwerpunkte im Bereich Solarthermie - Ergebnisse Deutsche Solarthermie-Technologieplattform

Technologie-Perspektiven f√ľr die Kollektortechnologie
Prof. Wilfried Zörner, Kompetenzzentrum Solartechnik Fachhochschule Ingolstadt

Technologie-Perspektiven f√ľr die solare K√ľhlung
Dr. Hans-Martin Henning, Fraunhofer Institut f√ľr solare Energiesysteme

Technologie-Perspektiven f√ľr innovative Speicher
Dr. Bernd Hafner, Viessmann Werke GmbH & Co. KG

Qualifizierung im Bereich Solarthermie
Prof. Klaus Vajen, Universität Kassel / Klaus Lambrecht, ECONSULT Lambrecht Jungmann Partner

Hauptforum 3: Forschungsförderung Solarthermie

Forschungsf√∂rderung f√ľr KMUs durch die DBU
Dr. Roland Digel, Deutsche Bundesstiftung Umwelt, DBU

Das Solarthermie-Forschungprogramm des Bundesumweltministeriums
Dr.-Ing. Peter Donat, Forschungszentrum J√ľlich, PtJ

EU-Forschungsförderung im Bereich Solarthermie im 7. Rahmenprogramm
Degenhard Peisker, Forschungszentrum J√ľlich, PtJ

empfehlen  Empfehlen    drucken   Drucken