DSTTP: Aktuelles

26.06.2018 DSTTP präsent im Forschungsnetztwerke EnergieWendeBauen des BMWi

Die DSTTP wird im Forschungsnetzwerk EnergieWendeBauen des BMWi durch die Arbeitsgruppe 10...

[mehr]
25.05.2018 Berliner Energietage - Präsentationen der DSTTP-Vorträge

Die Vorträge zu den Berliner Energietagen vom 9 Mai sind jetzt veröffentlicht.

Anbei finden Sie...

[mehr]
 

Unverglaste Absorber

Unverglaste Absorber bestehen √ľblicherweise aus schwarzen Kunststoffmatten. Sie werden in Deutschland in Freib√§dern zur Erw√§rmung des Beckenwassers eingesetzt, das durch die Kunststoffmatten gepumpt wird.

Der schwarze Kunststoff erw√§rmt sich bei Sonneneinstrahlung und die Arbeitstemperatur von 30 bis 40¬įC reicht aus, um das Freibadwasser zu erw√§rmen.

In Fassaden werden auch unabgedeckte Metallabsorber als Luftkollektor eingesetzt. Dabei wird die Luft durch kleine Löcher in der Fassade eingesogen und erwärmt sich, indem sie hinter dem Fassadenblech strömt.

Ein anderer Typ unverglaster Metallabsorber wird √ľblicherweise im Dach eingesetzt und ist nach hinten mit einem Rohrregister verbunden, durch das ein Frostschutzmittelgemisch flie√üt. Dabei dient der Absorber als W√§rmequelle f√ľr eine W√§rmepumpe. Der Solaranteil ist aufgrund des relativ geringen Wirkungsgrads des Kollektors relativ gering.

empfehlen  Empfehlen    drucken   Drucken